Frauen bei den Olympischen Spielen

Das Männchen, in den meisten Tierarten, wurde für den Wettbewerb gebaut. Der Jäger / Sammler wetteiferte mit der Natur, um Essen für seine Familie nach Hause zu bringen. Er konkurrierte auch mit anderen Stämmen nach Jagdgründen. Die bösartigste Konkurrenz war der Kampf um einen Kumpel, der die Fortsetzung einer starken Familienlinie sicherstellen sollte. Im Laufe der Zeit hat sich dieser Wettbewerb in alle Lebensbereiche - Krieg, Politik, Sport, Wirtschaft und Gesellschaft - entwickelt. Für das Weibchen der Spezies ging es bei der Konkurrenz mehr um das Überleben - was immer nötig war, um die Nachkommen zu ernähren und zu schützen halte dich in Sicherheit und gesund, um für sie sorgen zu können). Die Entwicklung dieses Wettbewerbs hat sich in die traditionelle Männerwelt eingeschlichen. Heute ist dieser Wettbewerb wahrscheinlich der aggressivste. Frauen konkurrieren um Gleichberechtigung in den meisten Lebensbereichen, vor allem aber in der Wirtschaft (Positionen und Gehälter) und natürlich im Sport. Für diese Frauen in der Ersten Welt ist der Sport gerade dabei, ein Interesse zu finden, nachdem er die Möglichkeit hat, sich einer Reihe von Einzel- und Mannschaftssportarten zu stellen. Der nächste Schritt ist, herauszufinden, wo man teilnehmen kann. Das kann sein, einem Club beizutreten und dann einfach weiterzumachen. Die Finanzierung kann ein Problem sein, aber letztlich ist es möglich, verfügbar und natürlich akzeptabel. In so vielen Ländern der Welt, für ein junges Mädchen, um sogar ein Interesse an einem Sport oder einem Wunsch zu konkurrieren, bringt Schande für die Familie. Dies ist westlicher Einfluss und wird als völlig inakzeptabel angesehen. Aber die ersten Frauen, die bei den Olympischen Spielen antraten, waren Madame Brohy und Mademoiselle Ohnier, die beide 1900 bei Croquet Frankreich repräsentierten. Nur 22 Frauen der 997 Athleten traten in diesem Jahr in Paris an. und in nur 5 Sportarten. Bis 1964 in Tokio waren weibliche Konkurrenten bis zu 13%, in Los Angeles im Jahr 1984 waren es 23% und dies fast verdoppelt für die 2008 Beijing Games auf 43%. In diesem Jahr in London ist die Zahl noch einmal gestiegen. Das Frauenboxen wurde jetzt zum olympischen Programm hinzugefügt, und das bedeutet, dass Frauen bei den Olympischen Sommerspielen in allen Sportarten antreten werden. Und zum allerersten Mal haben alle konkurrierenden Länder mindestens eine weibliche Mitbewerberin. Das IOC engagiert sich für die Gleichstellung der Geschlechter und konzentriert sich auf die Erhöhung der Beteiligung von Frauen in allen Aspekten des Sports, einschließlich in den Bereichen Coaching, Management und Verwaltung. Diese Verpflichtung fällt in die Millenniumsziele der Vereinten Nationen zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und so arbeitet das IOC eng mit den Organisationen der Vereinten Nationen zusammen, um eine Reihe von Projekten auf allen Kontinenten zu finanzieren, zu entwickeln und zu verwalten. Tahmina Kohistani, Afghanistans einzige weibliche Mitbewerberin, sagt, dass ihr Erfolg ist gemessen nicht durch den Gewinn einer Medaille, "Das Wichtigste ist, dass ich mein Land repräsentiere. Für mich ist das ein größerer Preis als eine Goldmedaille". Sie hofft, Frauen in Afghanistan zur Teilnahme am Sport zu inspirieren. Tahmina trug stolz die Flagge für Afghanistan bei der Eröffnungsfeier und sie sagte, sie trug es für ihre Landfrauen. Bevor sie ins Stadion ging, sagte ihr eine Freundin von Tahmina: "Du bist ein Champion. Du kannst das". Dies, sagte sie, machte sie so stolz. Sie ist positiver und enthusiastischer über die Zukunft von Sportlerinnen in Afghanistan und auf der ganzen Welt als je zuvor. Das spiegelt sich in dem olympischen Dorf wider, in dem die Welt zusammenkommt: "Es gibt nichts Unterschiedliches zwischen uns: schwarz oder weiß, Junge oder Mädchen, Muslime oder Nichtmuslime. Wir sind alle Sportler im Dorf", fügt sie hinzu. Der olympische Geist und Ideale sind mächtig, und durch Sport kann die Welt ein ganz anderer Ort werden ... Nachdem ich in London 2012 Games Maker war, kann ich mehr über meine Erfahrungen auf meinem Blog erfahren: http://www.dawndenton.wordpress.com



Einreise Kanada
Visum Australien
Visum Indien
eta Sri lanka
Myanmar visum

visum für Kambodscha
  • Transport in Peking Olympischen Spiele 2008
  • Was ist mit der wirtschaftlichen Entwicklung nach den Olympischen Spielen?
  • Die Olympischen Spiele 2012 in London - Stürme werden gebraut - keine Garantie für das Wetter!
  • Erinnerungen an die Olympischen Sommerspiele 1976
  • Wie die Olympischen Sommerspiele 1992 den Tourismus in Barcelona förderten
  • Olympische Spiele und Olympischer Waffenstillstand
  • Die Vereinigten Staaten von Amerika bei den Olympischen Sommerspielen: Von 1896 bis 2012!
  • 2012 und alles - ein Angebot für die Olympischen Spiele
  • Das Internet ist ein wichtiger Kandidat bei den Olympischen Sommerspielen 2008
  • Non-Profit-Management von Olympic Game Hosting City Committee berücksichtigt
  • Musikauswahl für die Olympischen Sommerspiele in London
  • Update über die British National Lottery und die Olympischen Spiele 2012
  • Olympischen Spiele 2008 in Peking - Olympischen Sommerspiele 2008
  • Was muss getan werden, um die Olympischen Sommerspiele auszurichten?
  • Mit Blick auf die Olympischen Sommerspiele 2012
  • Warum die Olympischen Spiele 2008 in Peking ein großer Erfolg waren
  • Fußball und die Olympischen Spiele
  • 2008 Peking China, Olympische Sommerspiele - Das Turnen-Team der Männer für Männer erschüttert die Welt
  • Frauen bei den Olympischen Spielen
  • Lustige Fakten über die Olympischen Spiele
  • Olympic TV Coverage Online - Wie man die Olympischen Sommerspiele 2008 online sieht
  • Holiday Inn Hotel Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2012
  • Olympische Spiele - Fakten & amp; Zahlen
  • China 2008 - Die Olympischen Spiele in Peking
  • Home