2012 und alles - ein Angebot für die Olympischen Spiele

Der Tag war am 6. Juli 2005. Raffles City Convention Center in Singapur war der Veranstaltungsort. Der besondere Anlass war die 117. Ordentliche Sitzung des IOC (Internationales Olympisches Komitee). Der Zweck war, sich zu treffen und zu stimmen, um die Stadt auszuwählen, um die XXX modernen Sommerolympischen Spiele auszurichten. Zuerst hatten dort neun Städte gekämpft, um 2012 Olympische Spiele zu halten. Am 18. Mai 2004 wurden diese auf fünf Hauptkandidaten reduziert. Havanna, Istanbul, Leipzig und Rio de Janeiro waren bei ihren Bemühungen, Einfluss auf die technische Bewertung zu nehmen, wirkungslos und wurden aus dem fortlaufenden Verfahren gestrichen. Fünf Namen wurden dem abschließenden Wahlmechanismus vorgelegt. Die für das entscheidende Urteil ausgewählten Städte waren London, Madrid, Moskau, New York und Paris. Von diesen trug Paris den Einfluss, die Stadt am wahrscheinlichsten zu sein. Also, der schicksalhafte Tag 2005 kam schließlich und das IOC traf sich in Singapur, um eine Entscheidung zu treffen, die mit kolossalen Haushaltskonsequenzen tragen würde. Die Vorgehensweise war grundlegend. Jeder der 104 geeigneten IOC-Teilnehmer würde an einer fortlaufend gehaltenen Anzahl geheimer Stimmen teilnehmen. Nach jeder Abstimmung hätte, wenn keine Kandidatenstadt eine entscheidende Mehrheit der abgegebenen Stimmen erhalten hätte, die Stadt mit den wenigsten Stimmen ihre Stimme abgegeben und eine anschließende Wahl abgehalten. Nach einigen besorgten Abstimmungen sind die drei größten Herausforderer aus den fünf gelistete Hoffnungsträger. London, Madrid und Paris. Moskau war bei der ersten Hürde gefallen, und New York wurde nach dem zweiten Wahlgang eliminiert. Da Madrid und London in den ersten beiden Wahlgängen etwas mehr Stimmen erhalten hatten als Paris, wurde die französische Hauptstadt von vielen immer noch als Favorit angesehen um den eventuellen Preis zu gewinnen. Aufgrund der Launen des Wahlverhaltens einiger IOC-Delegierter wurde in der vorletzten Wahlphase Madrid, das das Rennen im zweiten Wahlgang mit 32 Stimmen angeführt hatte, mit nur 31 Stimmen gestoppt. Dies führte dazu, dass London in der Schlussabstimmung mit Paris konfrontiert wurde. Die weitverbreitete Annahme der Presse und der professionellen Wahrsager war, dass Paris "es in der Tasche hatte". Das Angebot von London hatte zuvor viele positive Elemente in Berichten des IOC in 2004 und 2005. Die allgemeine Meinung in den verschiedenen Evaluierungsausschüssen des IOC war jedoch, dass Paris den Vorteil gegenüber seinem Cross-Channel-Gegner hatte. Heritage schien auch gegen Großbritannien zu sein. Frühere Gebote von Birmingham (1992) und zweimal von Manchester (1996 und 2000) waren alle ziemlich schlecht ausgefallen. In der Erwägung, dass Paris für die Olympischen Sommerspiele 1992 und dann wieder 2008 gekämpft hatte, als es hinter dem heiß geliebten Peking auf Platz drei lag. Die allgemeine Emotion im Vorfeld der 117. IOC-Sitzung war, dass Paris ein triumphierendes Gebot schuldig war. Das letztendliche Urteil ist jetzt Geschichte. Die Feierlichkeiten des GB-Teams im Convention Center wurden von ungezügelten Freudenrufen einer großen Menschenmenge begleitet, die live auf riesigen Bildschirmen am Trafalgar Square im Zentrum Londons das Geschehen sahen. Der Aufenthaltsort der Heimbewohner war möglicherweise vorhersehbar - die Schlacht von Trafalgar war wahrscheinlich der bekannteste britische Triumph über ihren langjährigen Gegner. So war London die erste Stadt, die das Privileg hatte, die modernen Sommerolympiade dreimal zu veranstalten, nachdem sie im Sommer 1908 und 1948 das Privileg hatte. Aber was wird die finanzielle Last für London und seine Steuerzahler sein? Die Spiele werden im Licht der Geschichte gesehen Eine Frage wird sicherlich bleiben: Wer wird am Ende für die Olympischen Spiele 2012 in London bezahlen? Kann die britische Hauptstadt das Ungewöhnliche tun, eine moderne Olympiade auszurichten und realistisch davon zu profitieren? ? Oder wird ein Vermächtnis der Schulden lange nach dem visuellen sportlichen Ruhm bestehen, der uns im Herbst 2012 sicher erwarten wird? Robert James B.Sc (Hons) ist der Herausgeber von [http://www.love-madeira.com] dem unabhängigen Madeira Reiseführer. Er ist seit über 30 Jahren freischaffender Autor und hat viele Artikel in der Fachpresse veröffentlicht.Robert James nimmt auch einen einzigartigen satirischen Blick auf die Olympischen Spiele 2012 in London - in dem Glauben, dass die Spiele unterhalten werden sollen! © Rights Reserved: You may veröffentlichen Sie diesen Artikel frei, vorausgesetzt, der Text, der Autor, die aktiven Links und dieser Copyright-Hinweis bleiben erhalten.



Einreise Kanada
Visum Australien
Visum Indien
eta Sri lanka
Myanmar visum
  • Transport in Peking Olympischen Spiele 2008
  • Was ist mit der wirtschaftlichen Entwicklung nach den Olympischen Spielen?
  • Die Olympischen Spiele 2012 in London - Stürme werden gebraut - keine Garantie für das Wetter!
  • Erinnerungen an die Olympischen Sommerspiele 1976
  • Wie die Olympischen Sommerspiele 1992 den Tourismus in Barcelona förderten
  • Olympische Spiele und Olympischer Waffenstillstand
  • Die Vereinigten Staaten von Amerika bei den Olympischen Sommerspielen: Von 1896 bis 2012!
  • 2012 und alles - ein Angebot für die Olympischen Spiele
  • Das Internet ist ein wichtiger Kandidat bei den Olympischen Sommerspielen 2008
  • Non-Profit-Management von Olympic Game Hosting City Committee berücksichtigt
  • Musikauswahl für die Olympischen Sommerspiele in London
  • Update über die British National Lottery und die Olympischen Spiele 2012
  • Olympischen Spiele 2008 in Peking - Olympischen Sommerspiele 2008
  • Was muss getan werden, um die Olympischen Sommerspiele auszurichten?
  • Mit Blick auf die Olympischen Sommerspiele 2012
  • Warum die Olympischen Spiele 2008 in Peking ein großer Erfolg waren
  • Fußball und die Olympischen Spiele
  • 2008 Peking China, Olympische Sommerspiele - Das Turnen-Team der Männer für Männer erschüttert die Welt
  • Frauen bei den Olympischen Spielen
  • Lustige Fakten über die Olympischen Spiele
  • Olympic TV Coverage Online - Wie man die Olympischen Sommerspiele 2008 online sieht
  • Holiday Inn Hotel Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2012
  • Olympische Spiele - Fakten & amp; Zahlen
  • China 2008 - Die Olympischen Spiele in Peking
  • Home